ATS Funkkomponenten


  Abgesetzte 433 MHz Funk-Erweiterung für Funkkomponenten                                                                                           
     
  Quickbridge-Repeater 433MHz


Die ATS Zentrale empfängt über die ATS 1230 Informationen von einer Reihe von kompatiblen Sensortypen, die in der AME einprogrammiert wurden.
Die ATS1230 kann sich an viele verschiedene Umgebungen anpassen, um Übertragungsprobleme oder tote Punkte bei der Funkübertragung zu minimieren, und verfügt im Freien über eine nominale Empfangsreichweite von 460 m. Wenn tote Punkte vermieden werden müssen, kann ein 433 MHz-Repeater verwendet werden. Er kann vom Advisor Master BUS oder über eine zusätzliche Spannungsversorgung mit Spannung versorgt werden.
Tasten von Handsendern können so programmiert werden, dass Benutzer Relais ein bzw. ausschalten können, um beispielsweise per Fernbedienung ein Garagentor zu öffnen bzw. zu schließen oder ein Sicherheitssystem scharfzuschalten oder unscharfzuschalten.
Alle Funkkomponenten entsprechen zwar allaen notwendigen Vorschriften, sind jedoch nicht vom VdS ( Verband der Sachversicherer ) zugelassen.