mbp munich business partner GmbH

wurde im Mai 2002 in München gegründet.

Zunächst als Unternehmensberatung für Unternehmenssicherheit beriet mbp Firmen in Bezug auf die Liegenschaftsrisiken Brand, Einbruch und unberechtigter Zutritt.

Zur Identifizierung solcher Risiken, setzte mbp die ISO DIN 9001, die EN 17799 und das Grundschutzhandbuch des BSI in ein System ISP ( Intergraded Security System ) zur Identifizierung und Behandlung von Liegenschaftsrisiken um. Gerade Unternehmen die sich mit immateriellen oder schwer wiederbeschaffbaren Gütern beschäftigen, tragen in Bezug auf die Wiederanlaufzeit nach einem Schaden ein hohes Risiko.

Ohne eine ausgereifte Sicherheitspolitik und ein ins Qualitätsmanagement und Risikomanagement integriertes Sicherheitsmanagement stehen die Unternehmensführer in großer persönlicher Verantwortung.

In Form eines Risikoaudits werden die Prozesse eines Unternehmens strukturiert untersucht und die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Schadens mit den Wiederanlaufkosten und den Wiederbeschaffungskosten multipliziert, um ein kostenmäßiges Risiko abzubilden.

Auch weiche Faktoren wie Kundenschwund durch mangelnde Verfügbarkeit und Bankenranking sind Einflussgrößen, die nach Abschluss der Berechnungen die entsprechende Risikosumme beeinflussen.

Nach kaufmännischen Prinzipien ist diese Risikosumme aus dem Geschäftsergebnis für mögliche Schadensereignisse zurückzustellen, zu versichern oder in entsprechende Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

Durch die intensive Kundenbeziehung haben uns die Mandanten gebeten, soweit dies in unseren Möglichkeiten steht, auch die Umsetzung der Risikomaßnahmen durchzuführen.


2005 wandelte sich mbp zum Anbieter für Sicherheitstechnik für Einbruch- Brand- und Videoanlagen, mit dem Anspruch, eine maßgeschneiderte Lösung für den Kunden auch in Bezug auf das zur Verfügung stehende Budget bereitzustellen.

Unsere Spezialgebiete sind die Außenabsicherung von Objekten und Maßnahmen zur Senkung von Inventurdifferenzen


                                            


mbp ist von BHE, TÜV-Süd und VdS geprüft und zertifiziert.


Wir bilden aus!

Schulabgänger oder Umschüler können bei mbp zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Fachrichtung Sicherheitstechnik, ausgebildet werden. Für Quereinsteiger bietet mbp neben den eigenen Qualifizierungsmaßnahmen, Seminare bei unseren Zulieferanten an.

Wilfried Rong

Geschäftsführer

mbp GmbH